THURINGIA CANTAT lädt wieder ein

Da der erste Weihnachts-Workshop von THURINGIA CANTAT in 2019 so gut angenommen und besucht wurde, möchte der Chorverband Thüringen auch 2021 das beliebte Weiterbildungs- und Begegnungsprojekt als Weihnachtsprojekt stattfinden lassen. Mit stimmungsvollen, internationalen Chorstücken zur Advents- und Weihnachtszeit baut der Zusatz-Workshop auf den Impulsen der vorangehenden Projekte auf.

Somit möchten wir alle interessierten Sänger und Sängerinnen ganz herzlich zum THURINGIA CANTAT Wochenende vom 27. bis 28. November 2021 nach Sondershausen einladen.

Der Anmeldeschluss ist der 31. Oktober 2021! Anmeldeunterlagen jetzt online!

Die traditionelle Workshop-Reihe wendet sich an ChorleiterInnen und SangerInnen aller Chorsparten und aller Altersgruppen. Sie dient der Erweiterung der Repertoirekenntnisse und der Erhöhung der künstlerisch-fachlichen Qualifikation. Der Studiochor besteht aus den Kursteilnehmern. Parallel proben die „thuringia cantat minis“. Auf Grund der aktuellen Lage können wir noch nicht sagen, ob der Workshop mit einem öffentlichen Werkstatt-Konzerten im Achteckhaus abgeschlossen werden kann.

Natürlich ist die Durchführung und die Konditionen des Wochenend-Workshops in Abhängigkeit der zum jeweiligen zeitpunkt geltenden rechtlichen Vorschriften hinsichtlich der Eindämmung der Corona-Pandemie und wird nur unter Einhaltung strenger Hygienevorschriften, wie zum Beispiel der 3G-Regelung, durchgeführt.


Termin: 27. und 28. November 2021 | ganztägig | Abschlusskonzert Sonntag 17 Uhr
Ort: Landesmusikakademie Sondershausen und Achteckhaus

Dozenten sind Prof. André Schmidt (künstlerischer und organisatorischer Leiter) und Studierende der HfM FRANZ LISZT Weimar.

Anmeldeschluss: 31. Oktober 2021

Anmeldeformular         Konditionen

Thuringia Cantat