THURINGIA CANTAT - Workshop im Februar

Unsere Workshop-Reihe THURINGIA CANTAT geht in die nächste Runde und wir möchten Sie alle wieder ganz herzlich dazu einladen!
Zeitgenössische Musik klingt irgendwie immer erstmal wie schräge Töne, nichts als Geräusche und sich aufstellende Nackenhaare. Muss aber nicht immer der Fall sein! Bei THURINGIA CANTATs „Quer Beet“ geht es beschwingt und gewohnt abwechslungsreich durch die internationale Chormusik der letzten 100 Jahre. Da stehen somit Jazznummern, Folklore, Pop- und Rockmusik für Chor auf dem Programm und schmeicheln sicher Singendem wie Publikum.

Die traditionelle Workshop-Reihe wendet sich an Chorleiterinnen und Sangerinnen aller Chorsparten und aller Altersgruppen. Sie dient der Erweiterung der Repertoirekenntnisse und der Erhöhung der künstlerische-fachlichen Qualifikation. Parallel proben wieder die „thuringia cantat minis“. Der Studiochor besteht zum einen aus den Kursteilnehmern sowie beim zweiten Workshop-Teil dieses Jahr aus einem lokalen Kinderchor. Der Erfolg des vergangenen Jahres in Mühlhausen zeigte, wie wichtig die regionale Vernetzung und Zusammenarbeit in den Sängerkreisen und Kreischorverbänden ist und somit wird der zweite Workshop 2019 mit THURINGIA CANTAT regional kombiniert. Wir freuen uns, dass uns Pößneck und der Kreischorverband Thüringer Schiefergebirge willkommen heißen!

Zusätzlich streckt das Projekt seine Fühler auch wieder über die Grenzen Thüringens hinaus aus und wird voraussichtlich in der zweiten Jahreshälfte einen zusätzlichen Abstecher in unser Nachbarbundesland Hessen unternehmen. Die Workshops enden mit öffentlichen Werkstatt-Konzerten im Achteckhaus und einem großen Abschlusskonzert im Schießhaus Pößneck.

Workshop 1 | 2./3. Februar 2019 | ganztägig | Thüringer Landesmusikakademie Sondershausen
Werkstatt-Konzert am Sonntag um 17 Uhr im Achteckhaus Sondershausen

Anmeldeschluss: 20. Januar 2019 

Konditonen, Anmeldeformualr und weiter Infos finden Sie unter Thuringia Cantat