Frauenchor Viernau

Unter der Leitung von Christine Rademacher starteten 15 sangesfreudige Damen das Abenteuer Chorgesang. Schon bald übernahm Monika Marr das Dirigat. Unser Chor wurde im Dezember 1993 in den Chorverband Thüringen e.V. aufgenommen und zählte zu dieser Zeit bereits 24 Mitglieder. Gemeinsam mit dem örtlichen Männerchor gestalteten wir Adventskonzerte in der Viernauer Kirche, Konzerte in der Haseltalhalle Steinbach-Hallenberg sowie unsere Chorjubiläen.

Von Anfang an wurden neben dem Chorgesang Humor und Geselligkeit groß geschrieben. Und so kam auch der Frauenchor am Viernauer Karneval nicht vorbei. Im Jahr 1995 begannen wir unsere „Karriere“ im Karnevalsumzug als singende Nonnen, angelehnt an den Film „Sister Act“. Seitdem begleitet uns „Rock my soul“ quasi als Vereinshymne. Legendär sind unsere Beiträge zu den Brauchtumsfesten in der „Alten Schmiede“ und zu den Mundartabenden der Heimatstube.


Auch außerhalb der Chorproben ist es bei uns nie langweilig. Egal, ob Busfahrten (z.B. in Viernaus französische Partnerstadt Montgeron), Wandertage (auch wenn die Laufstrecken teilweise durch den PKW ersetzt werden) oder Gartenfeste – es macht einfach Spaß, dabei zu sein. Und selbstverständlich bekommt jedes Chormitglied ein Gratis-Musik-Kultur-Programm zu runden Geburtstagen oder sonstigen Jubiläen.

MITSINGEN?
Dann gleich nach den Ferien zur Probe! Wann? Monatgs 19 Uhr!


KONTAKT
Einfach Mail schreiben an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!!