Singend und klingend durch das Jahr

In diesem Tagesworkshop sollen den TeilnehmerInnen künstlerisch-pädagogische Grundprinzipien der elementaren Musikpädagogik in der praktischen Umsetzung im Kita- oder Hort-Alltag vermittelt werden. Verse, Lieder und Modelle der Liedbegleitung sowie Rhythmus- und Bewegungsspiele zu den verschiedenen Themen bilden den Schwerpunkt. Dabei sollen Körper, Stimme und Sprache als persönliche Ausdrucksmittel sowie elementare Instrumente als Spielpartner wahrgenommen werden.

Der Workshops unter der inspirierenden Anleitung von Dozentin Kerstin Kern richtet sich an ErzieherInnen, GrundschullehrerInnen, HortnerInnen, Tagesmütter bzw. –väter, PädagogInnen der frühkindlichen Erziehung sowie alle Interessierten.

DOZENTIN Kerstin Kern ist selbst ausgebildete Kindergärtnerin und studierte anschließend Gesang. Sie ist Inhaberin des Lehrstuhls für Elementare Musikpädagogik am Heinrich Schütz Konservatorium in Dresden und erarbeitete sich in den vergangenen Jahren einen nationalen als auch internationalen Ruf im Bereich der musikalischen Früherziehung. Alle Workshop-Inhalte sind von ihr selbst sorgfältig ausgewählt, praxiserprobt und werden stetig weiter ausgefeilt. Durch ihre jahrzehntelange Erfahrung mit der musikalischen Arbeit in Kitas, ist sie für uns die perfekte Ansprechpartnerin und Dozentin im Bereich der Elementaren Musikpädagogik (EMP). 

Termin:  Samstag, 13. Juni 2020 | 9.30 bis 15.30 Uhr

Ort:        Kindertagesstätte "Kleine Rasselbande", Im Leichfeld 13. 99885 Ohrdruf

Anmeldeschluss: 31. Mai 2020

 

Teilnahmekonditionen (inkl. Kaffeesnack und Workshopmaterial):

Normalpreis: 25 Euro

Auszubildende/Studierende: 20 Euro

Hier geht es zur Onlineanmeldung.

Musikalische Früherziehung