Liedpädagogik mit Uli Führe

Die beliebten Chorleiternetzwerktreffen mit Impuls-Referaten gehen auch 2021 wieder an den Start. Der Tagesworkshop bietet Leitern von Kinder- und Jugendchören sowie von Singegruppen die Möglichkeit zur Erweiterung und Vertiefung bestehender Kenntnisse sowie zum gegenseitigen Austausch. Die Grundlage dazu bildet der Vortrag eines geladenen Dozenten, an den sich eine Diskussionsrunde anschließt.

Diese bietet die Möglichkeit, mit fachlichen Fragen direkt an den versierten Dozenten heranzutreten sowie sich über Literatur und Ideen auszutauschen. Beim ersten CHORum im Februar 2021 begrüßen wir den bekannten Musikpädagogen und Liedkomponisten Uli Führe mit dem Thema „Liedpädagogik“.

DOZENT Uli Führe, 1957 geboren, studierte Schul- und Popularmusik. Neben seiner Kompositionstätigkeit ist er als freier Kursleiter in den Bereichen Stimmbildung für Chorleiter, Musikerzieher und Liedpädagogik für Erzieherinnen und Lehrer unterwegs. Seine Stimmbildungsbücher Stimmicals 1 und 2 sind heute fester Bestandteil moderner Stimmarbeit. Kern der Arbeit ist ein klares Körperbewusstsein, aus dem dann der Umgang mit der Stimme resultiert. Seit 1982 verschiedene Lehraufträge in Stuttgart, Freiburg und Basel. Seit 1997 unterrichtete er an der Musikhochschule Freiburg.

Termin: Samstag, 27. Februar 2021 | 10 bis 14 Uhr

Ort: NN

Hier geht es zur Online-Anmeldung. Weitere informationen finden Sie auch unter CHORum