Die Workshops richten sich an ErzieherInnen, Heilerziehungs- und Tagespflegerinnen sowie PädagogInnen der frühkindlichen Erziehung. Passend zum Thema und den damit verbundenen Traditionen und Festen vermittelt Dozentin KERSTIN KERN (Konservatorium Dresden) den TeilnehmerInnen Verse, Lieder sowie Rhythmus- und Bewegungsspiele. 
Weitere Schwerpunkte sind die Vermittlung künstlerisch-pädagogischer Grundprinzipien der elementaren Musikpädagogik in der Praxis gemäß verschiedenen Altersgruppen, die Wahrnehmung von Körper, Stimme und Sprache als persönliches Ausdrucksmittel sowie elementarer Instrumente als Spielpartner.
 

KERSTIN KERN ist selbst ausgebildete Kindergärtnerin, studierte anschließend Gesang und arbeitet als Fachbereichsleiterin für den Elementarbereich des Heinrich-Schütz-Konservatoriums Dresden. Alle Workshop-Inhalte sind von ihr selbst sorgfältig ausgewählt, praxiserprobt und werden stetig weiter ausgefeilt. Durch ihre jahrzehntelange Erfahrung mit der musikalischen Arbeit in Kitas, ist sie für uns die perfekte Ansprechpartnerin und Dozentin im Bereich der Elementaren Musikpädagogik (EMP). 

 

Termine 2020

"Singend und klingend durch das Jahr" in Ohrdruf

Termin: Samstag, 13. Juni 2020 | 9.30 bis 15.30 Uhr
Ort: Kindertagesstätte "Kleine Rasselbande", Im Leichfeld 13. 99885 Ohrdruf
Anmeldeschluss: 31. Mai 2020

 

Die Onlineanmeldung folgt in Kürze.

 

Teilnahmekonditionen (inkl. Kaffeesnack und Workshopmaterial):

Normalpreis: 25 Euro
Auszubildende/Studierende: 20 Euro
 
Die Materialien und Instrumente zur idealen Workshop-Gestaltung werden von uns gestellt. Wir empfehlen bequeme Kleidung und lockeres Schuhwerk. Die Teilnahmebestätigung wird nach dem Workshop ausgehändigt und gilt als Einzahlbeleg.