Vereinigte Männerchor Apolda
Frauenchor
10.11.1828

Vorsitz

Frau Angela Epplerlein

Lindengasse 11
99510 Apolda

03644 553861

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Chorleitung

Herr Nikolaus Pfennig (Männerchor)


Proben

wöchentlich, Montag 19:30 Uhr
Männerchor: Kellerbar der Stadthalle Apolda
jede 2.Woche, Dienstag 18:30 Uhr
Bläsergruppe: Kellerbar der Stadthalle Apolda
wöchentlich, Mittwoch 20:00 Uhr
Gospelchor: Kellerbar der Stadthalle Apolda

Am 10.November 1828 wurde von 28 sangesfreudigen Männern, die alle aus durchweg alteingesessenen Bürgerfamilien stammten“, der „Singverein für Männerstimmen“ in Apolda gegründet. Aus dem am 5. Dezember 1829 angenommen Statut verdient einiges besonders erwähnt zu werden: „Der Hauptzweck dient der Vervollkommnung des Gesanges. Zur Vergütung von Unkosten für Notenpapier und Abschreiben muss jedes Mitglied wöchentlich 6 Pfennige beisteuern. Pünktliches Erscheinen zur Singstunde und Lust und Liebe zum Gesang wird Jedem zur Pflicht gemacht. Singstundenschwänzern droht eine Strafe von 6 Pfennigen. Störende Sänger erwarteten die gleiche Strafe. 1919 Zusammenschluss des „Mänergesangverein Apolda“ mit dem „Chorgesangverein Apolda“. Der Verein mit 75 Sängern führt den Namen „Apoldaer Männergesangverein 1828“. 1951 am 15.11. Neugründung des Chores auf der alten Basis im „Haus der LDP“, später „Haus des Handwerks“ mit 93 Sängern als „Volkschor Vereinigte Männerchöre Apolda“ und später als "Vereingte Männerchöre Apolda 1928".

Gartenschau Bläsergruppe VMC APGartenschau 146 Gospelchor VMC AP

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

1964 Gründung der Bläsergruppe: In der ständigen Suche nach neuen Impulsen zur Gestaltung geselligen Veranstaltungen hatte Walter Städtler die Idee, den Sängerfasching mit einem Fanfarenruf von der Empore des Volkshauses zu eröffnen. Die Bläsergruppe war gegründet. Leitung: Herr Dieter Göttermann

2013 Gründung eines Gospelchores: Zwei engagierte Musik-Studentinnen, Carolin aus Erfurt und Carola aus Weimar konnten als Chorleiterinnen gewonnen werden und proben abwechselnd mit interessierten Sängerinnen und Sängern. Der Chor möchte die Schönheiten der christlichen afro- amerikanischen Musik mit modernen Einflüssen und mehrstimmigem Klang wiedergeben. Leitung: Frau Carola Zeller

354
Sängerkreis Weimar / Weimarer Land