Thuringia Cantat ist ein musikalisch und choreographisch farbenfrohes Chorprojekt vom Chorverband Thüringen, welches von über 200 Sängerinnen und Sängern aus Thüringen und ganz Deutschland gestaltet wird. Das Repertoire reicht von moderner geistlicher Chormusik über Gospel und Klassik bis hin zu Rock und Pop, alles international. Musikalische Leitung und Konzeption liegen in den Händen des Verbandschorleiters Prof. André Schmidt.

Besondere Akzente setzen populäre Bandmusiker und Studierende der Hochschule für Musik FRANZ LISZT Weimar. Thuringia Cantat wendet sich nicht nur an Chorleiterinnen und Chorleiter, sondern auch an begeisterte Sängerinnen und Sänger aus allen Chorsparten und aller Altersklassen und dient der Erweiterung der Repertoirekenntnis und der Erhöhung der künstlerisch-fachlichen Qualifikationen. Das Projekt setzt sich zusammen aus ein bis zwei Workshop-Wochenenden in der ersten Jahreshälfte mit abschließendem Werkstattkonzert in der Thüringer Landesmusikakademie Sondershausen. Das erarbeitete Programm wird im Sommer zusammen mit Solisten, Band und Musikern in einem großen Abschlusskonzert in einer der großen Veranstaltungsorte Thüringens präsentiert.


THURINGIA CANTAT feiert 30 Jahre Mauerfall

Unsere Workshop-Reihe THURINGIA CANTAT geht auf Reisen!

Gemeinsam mit dem befreundeten Solmser Sängerbund möchten wir am 9. und 10. November 2019 in Wetzlar 30 Jahre Mauerfall musikalisch feiern. Nachdem es den Hessischen Gästen bei den beiden vergangenen THURINGIA CANTAT Workshops in Sondershausen und Pößneck so gut gefallen hat, laden diese unsere TeilnehmerInnen nun zu sich ein. Das musikalische Programm bleibt dabei dem Motto 2019 „Quer Beet" treu und läd auch die THURINGIA CANTAT Minis ein gemeinsam mit einem regionalen Kinderchor die tollen Stücke von Udo Lindenberg und Rolf Zuckowski auf die Bühne zu bringen.

Die traditionelle Workshop-Reihe wendet sich an Chorleiterinnen und Sangerinnen aller Chorsparten und aller Altersgruppen. Sie dient der Erweiterung der Repertoirekenntnisse und der Erhöhung der künstlerische-fachlichen Qualifikation.

TC on Tour in Hessen | 9./10. November 2019 | ganztägig | Wetzlar

Anmeldeschluss: 31. August 2019  Anmeldeformular

Alle weiteren Infos gibt es beim Solmser Chorverband

 

THURINGIA CANTAT – Weihnachts-Edition

Auf Grund der stärker werdenden Nachfrage, möchte der Chorverband Thüringen 2019 einen länger gehegten Wunsch umsetzen und das beliebte Weiterbildungs- und Begegnungsprojekt THURINGIA CANTAT auch als Weihnachtsprojekt stattfinden lassen. Mit stimmungsvollen, internationalen Chorstücken zur Advents- und Weihnachtszeit baut der Zusatz-Workshop auf den Impulsen der letzten Projekte auf. Die traditionelle Workshop-Reihe wendet sich an ChorleiterInnen und SangerInnen aller Chorsparten und aller Altersgruppen. Sie dient der Erweiterung der Repertoirekenntnisse und der Erhöhung der künstlerisch-fachlichen Qualifikation. Der Studiochor besteht aus den Kursteilnehmern. Parallel proben die „thuringia cantat minis“. Die Workshops enden mit öffentlichen Werkstatt-Konzerten im Achteckhaus.

Termin:               29. November bis 1. Dezember 2019 | ganztägig | Abschlusskonzert 17 Uhr

Ort:                     Landesmusikakademie Sondershausen und Achteckhaus

Dozenten sind Prof. André Schmidt (künstlerischer und organisatorischer Leiter), Clemens Tiburtius und Studierende der HfM FRANZ LISZT Weimar.

Anmeldeschluss: 31. Oktober 2019 Anmeldeformular  Konditionen

 

THURINGIA CANTAT – Ausblick 2020

01./02. Februar: Workshop-Wochenende (inkl. eines Werkstatt-Konzertes) in Sonderhausen

02./03. Mai: Workshop-Wochenende in Leipzig, das Abschlusskonzert findet im Gewandhaus Leipzig statt, in Kooperation mit dem Chorverband Sachsen und Sachsen-Anhalt und deren Projektchöre Saxonia Cantat und Carmina Mundi

Informationen zu Teilnahmegebühren und Anmeldung folgen in Kürze!