Männerchor Winzerla von 1810 e.V.

Unser 75. CHOR DER WOCHE ist der
Männerchor Winzerla von 1810 e.V. , herzlichen Glückwunsch!
Gegründet wurde der Chor 1810, nachdem aus einer kleinen Dorfkapelle hervorgegangen war.
Über 200 Jahre später besteht der Chor aus circa 35 Mitgliedern.

Zu Golde ward die Welt - Herbst und Martini

Anmeldefrist wurde verlängert: Jetzt noch bis zum 25.08. anmelden zum Workshop am 31. August 2019 in Saalfeld!

Die Workshops richten sich an ErzieherInnen, Heilerziehungs- und Tagespflegerinnen sowie PädagogInnen der frühkindlichen Erziehung. Passend zum Thema und den damit verbundenen Traditionen und Festen vermittelt Dozentin KERSTIN KERN (Konservatorium Dresden) den TeilnehmerInnen Verse, Lieder sowie Rhythmus- und Bewegungsspiele.

Effektive Probenarbeit durch bewussten Spracheinsatz

Der Erfolg einer Chorprobe ist in großem Maße abhängig vom Einsatz der eigenen Sprache. Im Workshop erfahren die TeilnehmerInnen anhand praktischer Übungen den Einfluss von Sprache auf unser Wesen und lernen, mit sinnvoll gewählten Worten Sängerinnen und Sänger zu motivieren und die Probeneffektivität zu steigern. Besonders in der Arbeit mit Kinder- und Jugendchören kann mit der eigenen Wortwahl die Probenatmosphäre aktiv beeinflusst werden.

"Mein Verein braucht Geld" - Einladung zur kostenlosen Weiterbildung

Um einenVerein mit leben zu erfüllen, bedarf es neben Leidenschaft, Ideen und persönlichem Engagement auch des nötigen Geldes. Die Möglichkeiten der Beschaffung von Sponsorengeldern, Fördermitteln, die Generierung von drittmitteln und anderer Geldquellen soll in diesem Workshop im Fokus stehen. In der von Matthias Laurisch moderierten Runde werden kreativ Ideen zu diesem Thema entwickelt. Dieses Seminar wendet sich an alle Interessierten aus dem Chorverband Thüringen.

Wir laden herzlich alle unsere Verbandsmitglieder und alle anderen Interessierten am Samstag, den 21. September 2019 von 10 bis 15 Uhr nach Weimar in die NOTENBANK.


Einladung zum Tagesworkshop: Frauenchor modern

Das Weiterbildungsangebot wendet sich an Sängerinnen, Chorleiterinnen und Leiter von Frauen- und Mädchenchören und dient der Erweiterung der Repertoirekenntnis und der Erhöhung der künstlerisch-fachlichen Qualifikation. Der Studiochor besteht aus Kursteilnehmern und einem geladenen Studiochor. Neue Literatur und moderne Arrangements stehen auf dem Programm und werden durch die Dozenten und Registerdozenten erarbeitet. Dabei steht auch die Weitergabe von Erfahrungen und künstlerischen Kompetenzen innerhalb der Thüringer Laienchorszene im Fokus. Das Ergebnis wird in einem Werkstattkonzert öffentlich präsentiert.

THURINGIA CANTAT feiert 30 Jahre Mauerfall

Unsere Workshop-Reihe THURINGIA CANTAT geht auf Reisen!

Gemeinsam mit dem befreundeten Solmser Sängerbund möchten wir am 9. und 10. November 2019 in Wetzlar 30 Jahre Mauerfall musikalisch feiern. Nachdem es den Hessischen Gästen bei den beiden vergangenen THURINGIA CANTAT Workshops in Sondershausen und Pößneck so gut gefallen hat, laden diese unsere TeilnehmerInnen nun zu sich ein. Das musikalische Programm bleibt dabei dem Motto 2019 „Quer Beet" treu und läd auch die THURINGIA CANTAT Minis ein gemeinsam mit einem regionalen Kinderchor die tollen Stücke von Udo Lindenberg und Rolf Zuckowski auf die Bühne zu bringen.