Aufgrund der aktuellen Situation müssen wir allen Interessierten leider mitteilen, dass der Workshop Männerchor Modern abgesagt wurde. Es wird momentan noch geklärt, ob das Projekt in das folgende Kalenderjahr verschoben werden kann.

Das eintägige Weiterbildungsangebot wendet sich an Sänger, ChorleiterInnen und LeiterInnen von Männerchören und Männerensembles und dient der Erweiterung der Repertoirekenntnis und der Erhöhung der künstlerisch-fachlichen Qualifikation. Neue Literatur und moderne Arrangements stehen auf dem Programm und werden durch die Dozenten und Registerdozenten erarbeitet. Der Studiochor besteht aus Kursteilnehmern und einem geladenem Chor.

Diese Workshop-Idee hat sich inzwischen seit 10 Jahren bewährt. Dabei werden neue Literatur vorgestellt, neue Inhalte erarbeitet und personell attraktive Impulse gesetzt.

"Auf zum Sängerwettstreit auf der Wartburg", könnte man meinen, wenn sich im Mai 2020 circa 80 sangesfreudige Herren jeden Alters in Eisenach zum Workshop treffen. Dabei werden die Thüringer Männerchöre von singenden Gästen aus Hessen tatkräftig unterstützt.

Das Abschlusskonzert wird am 23. Mai 2020 um 19:30 Uhr in den ehrwürdigen Mauern des Palas der Wartburg stattfinden.

In Zusammenarbeit mit dem Sängerkreis Hildburghausen und dem KreisChorVerband Thüringer Schiefergebirge wird bereits am 07. März 2020 ein regionaler Vorbereitungsworkshop unter dem Motto "Man(n) singt" im Staatlichen Gymnasium in Neuhaus am Rennweg stattfinden.

 

Termin/Ort MM:                     Sa, 23. Mai 2020 | 10 bis 19 Uhr | Eisenach | Abschlusskonzert 19:30 Uhr im Palas der Wartburg

Dozenten:                              Prof. André Schmidt und Studierende der HfM FRANZ LISZT Weimar